20. August 2017

bleibe

Guten Morgen ihr Lieben,

Herr näh-garden war wieder fleißig. Auf einem unserer Urlaubs-Ausflüge haben wir so ein ähnliches Schild an einer Hauswand gesehen und beschlossen, dass hätten wir auch gerne.
Die Idee fanden wir witzig zumal sich jeder selber überlegen kann was damit gemeint ist. 
Entweder zu bleiben, wegzubleiben oder die Bleibe Nr. 17. 
Es liegt also, wie so vieles, im Auge des Betrachters.


Ich finds einfach nur klasse!!!

Die Buchstaben hat er aus einem 18mm dicken Fichtenbrett ausgesägt, ich hab noch mit hellgrauem Lack, der noch rumstand, angemalt und heute morgen haben wir`s dann mit Montagekleber aufgehangen. Mal schaun ob es den Winter überlebt. 




7. August 2017

Glasglöckchen

Hallo Ihr Lieben,

heute haben Herr näh-garden und ich einfach nur unseren ersten Urlaubstag genossen. 
Hier war herrlichstes Wetter, Sonnenschein und ein kühles Lüftchen, so dass uns nichts im Haus halten konnte.



Bei einem Bummel durch das nächst größere Blumencenter fand ich dieses schöne Accessoire.
Ein ähnliches hatte meine Schwägerin kürzlich bei einem Besuch eines Garten-Events bekommen können, leider konnte ich  das letzte Garten-Event hier in der Nähe nicht besuchen und im Internet fand ich so gar nicht das Richtige.Vllt hab ich auch nur falsch gesucht, wenn jemand eine schöne Quelle weiß . . . ich hätte bestimmt noch das ein oder andere schöne Plätzchen dafür.


Dafür freute ich mich um so mehr, als ich sie heute dann in blau, gelb, orange und pink fand. Da brauchte ich nicht lange überlegen . . . Nur günstig sind sie halt nicht, aber da heute der Urlaub erst anfängt meinte Herr näh-garden, dass ich es unbedingt mitnehmen soll. Und er hatte Recht, oder?



Eigentlich waren wir nur gefahren um ein bisschen Farbe auf Juniors Balkon zu bekommen zur Freude seiner Freundin, und damit er nicht so viel gießen muss, nur ein paar kleine Töpfe in weiß, rosa und hellgrün. Die Sonne blendet leider etwas.






Ist ja nicht so, dass ich mich nicht auch dran freue .

Und damit zeig ich euch heute noch mein Outdoor-Schreibzimmer. Wer weiß, was morgen kommt; da musste ich mich zum Schreiben einfach unter unsere Buche setzen.





20. Juli 2017

Annabell



Annabell, oh Annabell.....🎶



8. Juli 2017

Bonica 82

Hallo ihr Lieben,

ich muss euch noch ein paar Bilderchen da lassen, eine ganz unermüdliche Rose, 1m hoch, duftet, und hat eine zauberhafte Blüte, ist recht regenresistent und blüht zuverlässig durch den ganzen Sommer: Bonica 82

einfach unkommentiert nur für euch






verlinkt bei Montagsfreuden


2. Juli 2017

Larissa

Hallo ihr Lieben,

grade kamen wir vom Hundespaziergang nach Hause und da stellte sich mir die zierliche Larissa in den Weg und meinte ich solle sie doch auch mal fotografieren, oder ob sie nicht hübsch genug sei?



Doch das ist sie, und auch diese kleinen filigranen Blüten duften ganz fein.



Ich muss zugeben, ich überseh sie leider sehr oft 


und deshalb hab ich ihr versprochen mich ihr in Zukunft öfter zu widmen 



16. Juni 2017

Orchideen-Ableger

Guten morgen ihr Lieben,

heute habe ich es gewagt.
Meine schönste Orchidee hat schon länger einen Ableger an einem Trieb. Anfangs nur Blätter und ich fragte mich schon: wat machste damit?

Kommt Zeit kommt Rat, und so auch die Wurzeln.
Mittlerweile hatte sie 4 davon, 2 ganz lange, undd 2 kürzere so dass ich, weil ich diese Woche endlich mal dran gedacht hatte neue Orchideen-Erde mitzubringen, es endlich angehen konnte.


Messer desinfiziert -sicherheitshalber- und los gings. Damit ich die langen Wurzeln, die irgendwie Spagat machten besser in den Topf bekam, hab ich den Frischling eine kurze Weile in warmes Wasser gelegt, damit sie biegsamer wurden.
Ich muss sagen, es hat gut geklappt und freu mich nun wenn der Kleine wächst hoffentlich

So viel zu der Tatsache, dass ich Orchideen eigentlich gar nicht mag, aber auch geschenkte Lebewesen kann ich nicht wegwerfen. Zu Tode pflegen klappt aber auch irgendwie nicht 

Das ist die Mutterpflanze, leider ist ist eins ihrer Blätter unten kaputt, wer einen guten Tipp hat, was ich am Besten damit mache . . . ich würd mich freuen. 


Ich wünsch euch ein ruhiges Wochenende.


31. Mai 2017

die ersten Rosen . . . es geht los

Hallo ihr Lieben,

die ersten Rosenblüten öffnen sich.

Meine noch recht neue Ballerina, ist sie nicht süß? Sie steht im Kübel auf der Terrasse. Eigentlich mag ich lieber gefüllte Rosen, aber diese ist so filigran . . . einfach herrlich.



Die William shakespear bekomm ich einfach nie natürgetreu aufs Bild. sie ist leider immer so knall-rot, das ist sie in Wirklichkeit gar nicht, sie ist eigentlich ganz dunkelrot. 



und sie durftet so herrlich, die Clematis die dabei steht blüht leider noch nicht.

aber die Cinderella öffnet sich auch gerade



und die dabei stehende Clematis The President hat nun auch schon die erste Blüte.



Besonders freut mich, dass dieses Jahr zum ersten Mal meine Ramblerrose Perennialblue gaaanz viele Knospen hat.








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...